Sebastian Kwiotek

Nach Schlagzeug- und Klavierunterricht, und Einsatz in verschiedenen Formationen, folgte ein Jazz-Rock-Pop Studium mit Hauptfach „Schlagzeug“ am Konservatorium Enschede (NL) bei Nippy Noya (Grönemeyer), Hans Dekker (WDR Big Band) und Danny Sahupala (Pointer Sisters, Big Black & Beautyful). Es folgen Clinics bei Jeff Hamilton (Oscar Peterson, Diana Krall) und Virgil Donati (Steve Vai Band), sowie bei Dom Famularo (B.B. King, Lionel Hampton).

Sebastian gilt als einer der tightesten, stilsichersten Schlagzeuger mit „Flow“ im Münsterland, und kann dies bei zahlreichen Live- und Studiojobs immer wieder eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Musiker

  • Bobby Kimball (Toto)
  • Dirk Schaadt (Tom Gaebel, Marla Glen, Sydney Youngblood, Mirja Boes)
  • John Hondorp (John Hondorp Trio)
  • Josef Barnickel (Die Bamberger, Organoize)
  • Kay Holland (Gregor Meyle, Cosmo Klein, Angelo Kelly)
  • Matthias Fleige (Zimmer Frei Kurorchester, Rocky Horror Picture Show)
  • Yasmin Hadisubrata (Yazzmin)

Künstlerbegleitung

  • Andrea Berg
  • Bernhard Brink
  • Bobby Kimball
  • Gaby Baginsky
  • Irene Sheer
  • Michael Larsen
  • Peter Orloff

Aktuelle Projekte

4 Live
Blues Guerilla
Dreisatz Jazztrio
Let’s Dance
Rheine BigBand

Lehrer & Dozenten

  • Hans Dekker (WDR BigBand)
  • René Engel (Mike Stern, Danny Gottlieb)
  • Nippy Noya (Grönemeyer, Stan Getz, Herbolzheimer)
  • Eric Portermann (Andrew Read Trio)
  • Danny Sahupala (Pointer Sisters)
  • Dirik Schilgen (Jazzgrooves, Trio Brazil)